Tennisclub Wittlensweiler  Tennis hält jung                Tennis macht fit Mitgliederversammlung 2024 Home/News Wir über uns Platzanlage Anfahrtsskizze Spielbetrieb Jugend Archiv Vorstand Preisliste Spiel- und Platzordnung Satzung Impressum Aufnahmeantrag

Wir über uns - Chronik des Vereins

Tennisclub Wittlensweiler  Tennis hält jung                Tennis macht fit
Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie unsere Bildergalerie einmal anschauen. 
Es freut uns sehr, dass Sie unsere Homepage besuchen. Im Folgenden versuchen wir, Ihnen unseren Verein -sofern sie ihn noch nicht kennen-, etwas näher zu bringen. Die Mitteilungen auf dieser Homepage sollen den Mitgliedern und Interessenten dazu dienen, schnell und unkompliziert an Informationen zu gelangen. Wir sind bemüht, die Mitteilungen und Hinweise stets aktuell zu halten. Auf Seite 1 (News) wird der Tag der letzten Aktualisierung angezeigt. Gründungsjahr: 1978 Spielbetrieb seit 1991 Mitglieder z.Z. 83 davon Jugendliche bis 18 Jahre   30 davon aktive Erwachsene 39 davon passive Mitglieder 14 Mannschaften 2024 4 1 Damen WTB-Verbandsrunde (4 er) Kreisstaffel 1 Herren 30 Bezirksstaffel 2 WTB-Verbandsrunde (4 er) Staffelliga (Spielgemeinschaft mit TC Dornstetten) 1 Herren 60 WTB-Verbandsrunde (4 er) Staffelliga (Spielgemeinschaft mit TC Dornstetten) 1 Kids-Cup U12 (Spielgemeinschaft mit TC Musbach) 2 Plätze  (Ziegelsand) in der alten Poststraße Am 30. Januar 1978 wurde der Verein ins Leben gerufen. Die Aussicht, in Wittlensweiler Tennis spielen zu können, zerschlug sich recht bald. Das westlich der Riedgasse geplante Sportzentrum mit Tennisplätzen durfte nicht gebaut werden. Bemühungen des Vorstands, an anderer Stelle die Tennisplätze bauen zu können, waren ebenfalls nicht von Erfolg gekrönt. So kam es, dass in den Folgejahren zwar ein Tennisclub vorhanden war, ein Spielbetrieb mangels Tennisplätze nicht möglich war. Als dann 1990 Herbert Burkhardt die von ihm privat gebauten Tennisplätze dem Verein zur Pacht anbot, sah dieser endlich die Gelegenheit gekommen, auch in Wittlensweiler einen Spielbetrieb realisieren zu können. Es wurde ein Pachtvertrag geschlossen und ab 1991 konnten die Mitglieder auf den neuen Plätzen spielen. Recht schnell konnten auch Mannschaften gebildet werden, die dann an der Medenrunde teilnahmen. Mit Auslaufen des Pachtvertrages Ende 2002 wurde mit Herbert Burkhardt ein Kaufvertrag zum Erwerb der beiden Plätze abgeschlossen. Gleichzeitig erfolgte auch noch eine umfangreiche Sanierung der Plätze. Ab 2003 war dann der Verein stolzer Besitzer zweier Tennisplätze. Die Aufenthaltsmöglichkeiten und sanitären Anlagen waren allerdings sehr bescheiden. Den Mitgliedern und Gästen konnte man keine Umkleide- und Duschmöglichkeit anbieten. Dies war dann im Jahre 2009 der Entschluss dazu, ein Clubheim mit den entsprechenden Möglichkeiten zu bauen. Durch einen entsprechenden Beschluß einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde das Vorhaben auch prompt in die Tat umgesetzt. Mit viel Energie und Eigenleistung durch die Mitglieder wurde ein schmuckes Clubheim erschaffen, das dann im Juni 2011 in einer feierlichen Einweihung seiner Bestimmung übergeben wurde.
Wir über uns